[3.7] Cyclone mit Ngamahu's Flame | Slayer

Hallo und erst einmal danke für Deinen tollen Guide.

Ich habe auch den Cyclone entdeckt (als sechsten Char) und spiele ihn begeistert.

Schau doch bitte mal meinen PapaDuellanten an - eventuell hast Du ja Tipps für mich.

Ich bin fast schon dran, mal eine Adelstochter mit Deinem Lavabuild zusätzlich auzuprobieren, müsste ja auch irgendwie machbar sein.

Eine erste Frage an Dich:
Wie genau geht Gefecht? Ich verstehe das so, dass es einfach Nahkampfangriffe verstärkt UND zusätzlich eben einen weiteren Movementskill (bei Dir Sprunghieb) etwas schneller macht ?!

Also das wäre ja nicht sooo mächtig ...

Viele Grüße + nochmal danke .... ich komme auch mit Deutsch viel besser zurecht ...
Vielen Dank für die netten Worte. Kleiner Disclaimer: Ich bin auch längst noch kein Profi, deswegen alle Angaben ohne Gewähr^^

"
Wie genau geht Gefecht? Ich verstehe das so, dass es einfach Nahkampfangriffe verstärkt UND zusätzlich eben einen weiteren Movementskill (bei Dir Sprunghieb) etwas schneller macht ?!


Du hast es schon richtig erklärt. Die zusätzliche Angriffsgeschwindigkeit soll nur das Bewegen und Ausweichen schneller und einfacher machen. Dazu sind 59% (auf Skill-Level 20) MEHR (nicht erhöhter) Nahkampf-Schaden durchaus mächtig.

Alternativ geht auch die einfache Unterstützung: Physischer Nahkampfschaden. Das kommt halt immer auf die Farben der Sockel an.

"
Schau doch bitte mal meinen PapaDuellanten an - eventuell hast Du ja Tipps für mich.


Du gehst stark auf die Block-Mechanik. Mit der habe ich bisher 0 Erfahrung, weil ich immer höre, dass Blocken sich nicht lohnt. Aber da kannst du mir ja vllt mehr sagen, als ich dir.

Prinzipiell sehe ich, dass du in dein Cyclone-Setup Unterstützungen für Bluten und Aufspießen hast, aber in deinem passiven Baum gar nicht darauf eingehst.

Da du ja puren physischen Schaden machst, empfehle ich dir sehr stark, sämtliche Aufspieß-Punkte zu nehmen. Für mehr Infos dazu, kannst du dir gerne meinen Gladiator anschauen. (https://de.pathofexile.com/forum/view-thread/2559458)

Das ganze Bluten-Ding kannst du dabei ignorieren, wenn du willst.

Ansonsten die Ausrüstung sieht schon mal ganz gut aus soweit. Deine Waffen könnten bisschen mehr physischen Schaden machen, aber das kommt bestimmt noch :)

Was ich nicht ganz verstehe, ist, warum du 3 Lebensfläschchen hast? Die Lebensregenerationen können nicht gleichzeitig wirken. Nur, wenn alle sofort Leben herstellen, geht das. Da würde ich eher noch ein Basaltfläschchen für mehr Defensive reinpacken und eine Atziris Versprechen für mehr Schaden und Lebensraub. Aber das sind nur Kleinigkeiten :)

Ich hoffe, ich konnte dir soweit helfen. Wenn noch was ist, immer fragen, ich geb mein bestes :D
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC6w1nf-r-h3ivqFUHxvVzNw

Twitch: twitch.tv/threeheadedocelot
Hallo El Presidente!

Danke für Deine hilfreichen Tipps zu meinem Char!

Das mit den Fläschen werde ich angehen ...

Das mit dem fehlenden Aufspiessen im Passivbaum habe ich mir zum Ende aufgehoben (wollte vorher das Lebenspolster schön hoch machen) ... da ich massiv auf Angriffsgeschwindigkeit gehe (500% oder so) und nicht auf Crit, dachte ich, dass eine Chance von 50% für Auspiessen reicht ..... also wäre für mich nur die Punkte interessant, die die Wirkung von Aufspiessen verbessern. Aber ich werde das skillen ... warum ist Aufspiessen so wichtig? Kann der reflektierte Schaden von Ausspiessen nicht verhindert werden von den Monstern???

Zum Thema Blocken:
Ich habe das bisher auch nicht probiert und die Stabilität fühlt sich bisher ganz gut an für Karten bis Stufe 12 für den normalen Mob und Bosse. Kippe zwar bei 1-2 Bossen manchmal unerklärlich um, aber sonst gehts gut. Höhere Karten hatte ich noch nicht. Für die Mine und den tempel ist der Wirbelwind auch klasse.

Mein Passiv bei der Aszendez "Angriffblocken ist gleich auch Zauberblocken und umgekeht" finde ich sehr mächtig. Und ich komme auf weit über 75% beim Spielen (Basis 61% zur Zeit) .... Blocken ist zwar über 75% wirkungslos, aber der Gegenschlag (procct beim Blocken) geht auch mit mehr Blockchance öfters :-)

Du hast ja die übliche Variante mit Schrei der Unsterblichkeit drin .... ich habe mal Zaubern bei Schaden mit 20 (braucht nur ca. 50 Intelligenz) drin + Stahlhat dazu = das ist faktisch ein zusätzliches Lebenspolster von 2000 Punkten für jede Schadenart und fängt Schadensspiten gut ab. Kannst ja auch mal ausprobieren.

Die beiden Flüche (durch das Amulett möglich) bringe ich durch "Sprunghieb" auf die Monster .... da reicht mir Stufe 1 Zaubern bei Treffer, da die Fluchlänge von 5 Sekunden reicht (kann ja nochmal hüpfen). Du machst den Fluch aj über die Aura .... ist auch bequem.

Also ich werde sicherlich auch irgendwann mal Deine Feuervariante machen ... aber bisher läuft es mit den schnellen 1H-Schwerten ganz gut ... wir können uns ja gegenseitig auf dem Laufenden halten, ich würde gerne 95 hinbekommen.

Viele Grüße!

Rainer




Hallo nochmal,

"
warum ist Aufspiessen so wichtig


Ich habe die ganze Aufspieß-Mechanik ein kleines bisschen in einem meiner Video-Guides erklärt (https://youtu.be/dqKAgCZFEPc?t=109

Prinzipiell sollte es den Schaden einfach sehr stark erhöhen. Da du ja eh schon nicht auf Crit gehst, solltest du, wenn du die Aufspieß-Mechanik denn komplett nutzt, noch die passive Fertigkeit Resolute Technik nehmen, da es für Aufspießen wichtig ist, am besten immer zu treffen mit gleichzeitig einer Aufspieß-Chance von 100%.

Es gibt zahlreiche Videos, die sich mit der ganzen Mechanik noch genauer befassen, wenn du denn an den Zahlen und alles interessiert bist :D

"
Kann der reflektierte Schaden von Ausspiessen nicht verhindert werden von den Monstern???

Dazu ist mir nichts bekannt.

Generell ist das nur eine Alternative und deine Idee nicht völlig falsch, ich glaube nur, es ist besser, entweder ganz auf Aufspießen zu gehen, oder eben gar nicht und stattdessen einen anderen Support-Gem zu nehmen.

"
ich habe mal Zaubern bei Schaden mit 20 (braucht nur ca. 50 Intelligenz) drin + Stahlhat dazu = das ist faktisch ein zusätzliches Lebenspolster von 2000 Punkten für jede Schadenart und fängt Schadensspiten gut ab.


Die ganzen Schutz-Skills sind tatsächlich jetzt ganz gut, kommt natürlich immer auf den Build, Spielstil und eigene Präferenzen an. Schrei der Unsterblichkeit ist quasi immer verwendbar, Lavaschilde ist sehr empfehlenswert, wenn man viel Rüstung hat usw.. Stahlhaut ist auch eine solide Wahl

Der Grund, warum man Zaubern bei Schaden auf niedrigem Level lässt, ist damit es öfter ausgelöst wird. Du musst jetzt nämlich erst über 3000 Schaden nehmen, bevor deine Stahlhaut ausgelöst wird. Bei niedrigerem Skill-Level wären es z.B. nur 1500 Schaden, was wohl viel öfter passiert. Aber auch das ist wieder persönliche Präferenz.


Dein Flüche-Setup ist völlig ok, da du ja den Verstärken-Buff im Cyclone-Setup mit drin hast.

"
Also ich werde sicherlich auch irgendwann mal Deine Feuervariante machen ... aber bisher läuft es mit den schnellen 1H-Schwerten ganz gut ... wir können uns ja gegenseitig auf dem Laufenden halten, ich würde gerne 95 hinbekommen.


Wenn du einen meiner Cylone-Builds ausprobieren möchtest, empfehle ich dir sehr stark meinen Assassinen (https://de.pathofexile.com/forum/view-thread/2584976). Das ist einer meiner stärksten Charakter und mit diesem habe ich es auch zum ersten Mal geschafft, den Uber-Elder zu legen. Da bin ich sehr stolz drauf :D

Viel Glück und Erfolg weiterhin,
El Presidente ;)
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC6w1nf-r-h3ivqFUHxvVzNw

Twitch: twitch.tv/threeheadedocelot
Hi President,

superdanke für die ganzen Infos ... sehr aufschlussreich!

Dein Frost Cycloner kilngt auch echt gut .... habe mir das Video angeschaut ... sind gute Ideen drin.

Jetzt habe ich eine schwierige Frage zum einzigartigen Schwert Vaal-Rapier Paradoxica:

1. Was bedeutet das mit dem doppelten Schaden? Bezieht sich das auf die Fähigkeiten oder Gemmen im Schwert oder einfach auf den Schwertschaden? Ich habe so ein Schwert mit 37% Qualität und 50-200 Schaden physisch (szeht im Tolltipp)

Das Schwert kostet ja unendlich viel und scheint ja damit wohl recht gut zu sein?!

VG und nochmals Danke!
Hi President,

ich habe noch eine Frage.

Wie funktioniert die Unterstützungsgemme "Gefecht" - wirkt die grundlegend gut für Wirbelsturm? Irgendwie ist ja Wirbelsturm selbst eine Bewegungsfähigkeit --- der Tooltip ist verwirrend und deutet an, dass Gefecht nur wirkt, BIS man eine Bewegungsfähigkeit nutzt??

Also reinmachen oder lieber "Nahkampfstreuschaden"?

VG Rainer
Hey Papaharley,

der Gedanke hinter "Gefecht" ist, dass diese Unterstützung unseren Angriff basierend auf der Entfernung der Gegner verstärkt. Da wir mit Wirbelsturm ja sehr nah am Gegner stehen, sollten wir die vollen 59% mehr Schaden bekommen.

Wenn du viel auf Area of Effect (Wirkungsbereich) gehst, ist das natürlich nicht mehr so nützlich, weil dann Wirbelsturm ja schon von weiter weg trifft.

Zusätzlich verschnellert es Sprunghieb, wodurch wir uns eben schneller und flexibler durch die Maps bewegen.

Der Spilstil sieht dabei ja eigentlich so aus:

Wir springen in die Gegner rein, wirbeln so lange rum bis alle tot sind, währenddessen wir den "Eifer des Gefechts"-Buff durch einen Treffer mit Wirbelsturm kriegen und springen dann durch den Buff schneller zum nächsten Monster-Pack.

Das funktioniert auch obwohl Wirbelsturm selbst ein Bewegungsskill ist, weil wir es ja prinzipiell nur einmal aktivieren und dann schon die Gegner treffen, was uns wieder den Buff gibt.

Allerdings ist diese Unterstützungsgemme absolut kein Muss für den Build.
Jeder andere Support-Gem, der physischen Schaden, elementaren Schaden, Feuerschaden, Nahkampf-Schaden oder Angriffsschaden erhöht tut's auch.

"Nahkampfstreuschaden" allerdings würde ich nicht empfehlen, da es den Schaden verringert. Diese Unterstützung ist eher für Skills gedacht, die an sich Schaden an Einzelgegnern machen, um diese dann auch für große Monsterpacks besser nutzen zu können. Mit Wirbelsturm treffen wir ja aber sowieso mehrere Gegner.

Ich hoffe, es war einigermaßen verständlich erklärt.
Wenn noch was ist, immer frag :)

Grüße,
Praesident
Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC6w1nf-r-h3ivqFUHxvVzNw

Twitch: twitch.tv/threeheadedocelot

Beitrag melden

Konto melden:

Meldegrund

Weitere Informationen: