Petition Erfahrungsverlust

Mich nervt der XP Verlust auch und führt dann im Extremfall dazu, erst mal ein paar Tage was anderes zu machen... :-) Besonders über Level 90 ist das frustrierend. Noch dazu wenn aktuell keine hohen Maps mehr fallen, selbst wenn man hohe spielt. Wie soll ich denn mit 7er Maps in Level 90 weiterkommen? Und da ich grundsätzlich nichts kaufe, das dauert ja ewig...

Wenn mein Fortschrittsbalken über die Hälfte gefüllt ist, kann ich darauf warten, dass sich undefinierbare(keiner da?, was war das?) "One Shots" häufen oder Gegner plötzlich Skills haben, die ich noch nie gesehen habe und natürlich total Böse sind. Wenn ich rein rechnerisch in 4 Tagen den nächsten Level erreicht haben müsste und nach einem Abend zocken plötzlich wieder 8 Tage bräuchte hab ich erstmal keinen Bock mehr.

Also entweder mehr Maps fallen lassen, dann kann man ja wenigstens vernünftig ausgleichen oder die XP Strafe irgenwie so ändern, dass es nicht ganz so frustrierend ist.


@ Rumpelzuck

Teilweise Stimme ich Dir zu. Dennoch siehe es mal von dieser Perspektive:

Anhand der Beiträge ist ersichtlich das bei einigen der Exp Verlust zu Frust führt, was dazu führt das man sich Tage/Wochen oder Monate von PoE Abwendet.

Grinding Gear Games sollte bewusst sein, das nicht nur Sie Werbung machen für PoE sondern auch Wir Spieler / die Community, durch Mundpropaganda.
Das diese Art von Werbung aber Negativ sein wird bzgl. auf meinem vorherigen Post, ist ganz Offensichtlich. Wer "levelt" schon mit Freude Rückwärts?

Die 10% Exp Verlust stehen in keinem Verhältnis zudem wie lange man brauch um die 10% wieder zu Erfarmen. Dafür geben die Maps eindeutig zu wenig Exp.

Ich für mein Teil bin eben 2x mit meinem lvl 92 Char gestorben durch OneShots, demnach werde ich mich nun auch erstmal wieder einem anderen Spiel Widmen, da der Spiel Spaß momentan hinüber ist ^^

In diesem Sinne :)
Zuletzt bearbeitet von ChrisHro um 08.04.2019, 12:21:23
"
Donnergottl schrieb:
Mich nervt der XP Verlust auch und führt dann im Extremfall dazu, erst mal ein paar Tage was anderes zu machen... :-) Besonders über Level 90 ist das frustrierend.


"
ChrisHro schrieb:
Ich für mein Teil bin eben 2x mit meinem lvl 92 Char gestorben durch OneShots, demnach werde ich mich nun auch erstmal wieder einem anderen Spiel Widmen, da der Spiel Spaß momentan hinüber ist ^^


Ich glaube das ist ein Aspekt des Spiels, der vielen von anderen Spielen zu PoE kommenden Spielern erst etwas Umgewöhnung abfordert: 100 ist hier zwar das maximale Level, 100% aller Builds sind aber mit Level ~90 schon "ausgelevelt". Natürlich könnte man die 10 zusätzlichen Punkte noch irgendwo sinnvoll verbauen, notwendig sind sie aber nicht um mehr oder weniger allen Content im Game erfolgreich zu absolvieren.

Alles über Level 90 ist überwiegend für den eigenen Ehrgeiz gedacht. Es ist eine Herausforderung, keine Notwendigkeit (und wenn wir ganz genau sind liegt die Herausforderung ab dem letzten Level auch mehr im stundenlangen stumpfen Grinding als in der wirklichen Schwierigkeit des Spiels). Insofern finde ich die momentane EXP Penalty vollkommen angemessen.

Man kann ja auch einen feuchten Dreck auf EXP geben und einfach so Spaß haben. Es gibt mehr als genug abwechslungsreichen Content und auch außerhalb des Levelns ist ein gewisses Fortschrittsgefühl hinsichtlich des Atlas/der Mine/der eigenen Ausrüstung usw. gegeben. Und wenn es auf Teufel komm raus die 100 werden soll, der EXP Balken aber nicht mitmacht, dann muss man eben einen genaueren Blick auf den eigenen Build werfen und entsprechend nachbessern.

"
Donnergottl schrieb:
Und da ich grundsätzlich nichts kaufe, das dauert ja ewig...


Natürlich darf jeder für sich selbst entscheiden, wie er das Spiel spielen möchte. Da die gesamte Spielbalance aber eben auf der Fähigkeit zu Handeln beruht, handicapst du dich mit SSF letzten Endes selbst.
Zuletzt bearbeitet von obliviousBC um 08.04.2019, 12:31:32
obliviousBC hat absolut recht. Du kannst mit lvl 85+ locker jeden Content in diesem Game ohne probleme bestreiten, ob es nur t16 Maps sind oder doch der Uber Elder. Lvl 100 ist einfach nur ein Nice to Have den nicht jeder Spieler haben wird, aber die die Lvl 100 erreichen haben dafür auch was getan und es sich verdient.
"
Du kannst mit lvl 85+ locker jeden Content in diesem Game ohne probleme bestreiten,

Ok dann mach ich was falsch... Kann ich bitte eine Anleitung bekommen ?? ;-)

MfG
"
Donnergottl schrieb:
Ok dann mach ich was falsch... Kann ich bitte eine Anleitung bekommen ?? ;-)

MfG


Ich möchte jetzt nicht deinen gesamten Build zerpflücken, aber nur mal so ein paar Sachen die einem auf den ersten Blick recht schnell auffallen und sicher schon ein guter Anfang wären (kein Anspruch auf Vollständigkeit):

- Der Helm ist absoluter Müll. Er hat das Enchant für Sunder (Zerschlagen) und Chaoswiderstand und das war's auch schon. Letzterer ist nett, aber im Gegensatz zu den elementaren Widerständen nichts, was du auf Teufel komm raus bei 75% cappen solltest (erst recht nicht, wenn du dafür andere Stats vernachlässigst).

- Sinvicta's ist keine wirkliche Endgame-Waffe. Wenn du bei einer Axt bleiben möchtest wäre Atziri's Disfavour (Atziris Missgunst) eine ordentliche Alternative, die im Moment auch noch unverschämt günstig ist. ;)

- Daresso's ist keine schlechte Chest, aber mMn ungeeignet für einen Build der nicht gezielt auf Evasion+Dodge geht. Belly of the Beast (Wanst der Bestie) hat zwar einiges an Popularität verloren, ist aber immer noch eine solide Wahl. Noch besser währe wahrscheinlich Loreweave (Sagenumwoben).

- Mit einem besseren Gürtel (Stygian Vise (Styx-Schlinge) oder als günstigere Alternative Ledergürtel) und Ringen kannst du nochmal ein gutes Stück mehr HP rausholen. Die momentanen ~5k sind etwas arg wenig für 'nen Melee Build.

- Witchfire Brew (Hexengebräu) und Sorrow of the Divine (Göttlicher Kummer) sind beide schlechter als eine weiße/blaue Flask des gleichen Typs. Der Zealot's Oath von Sorrow of the Divine ist für dich als Life Build 100% kontraproduktiv und der DoT/Fluch-Effekt von Witchfire Brew bringt dir nichts was "50% erhöhte verbrauchte Füllungen" wert wäre. Rotgut (Rachenputzer) ist nicht grundsätzlich schlechter als eine normale Quicksilver Flask, aber generell besser in Builds aufgehoben, die konsistent Frenzy Charges (Raserei-Ladungen) generieren. Wenn du alle durch blaue Flasks des gleichen Typs ersetzt hast du auch Platz für die "of Warding"- (des Schutzes) und "of Heat"- (der Hitze) Suffixe, die zur absoluten Grundausrüstung so ziemlichen jeden Builds gehören.

- Lion's Roar (Gebrüll des Löwen) sollte im Übrigen wohl auch mehr DPS bringen als Atziri's Promise (Atziris Versprechen). (edit: Um genau zu sein bringt dir Atziri's Promise 0% DPS, da du Brutality (Brutalität) gesocketed hast. :P)

- Ein Movement Skill gehört zu fast jedem Build. Leap Slam (Sprunghieb) + Fortify (Verstärken) + Blood Magic (Blutmagie) + Faster Attacks (Schnellere Angriffe) und fertig. Erspart auch das fummelige Triggern von Fortify via Vigilant Strike (Taktischer Schlag) + Jewel. :)

- War Bringer (Kriegsbringer) ist ein ziemlich geniales Ascendancy Node (nicht umsonst von 90% der hochleveligen Berserker in Synthesis gewählt, siehe https://poe.ninja/challenge/builds?class=Berserker) und wäre wahrscheinlich eine bessere Wahl als Pain Reaver (Schmerzensplünderer), an dessen Mana Leech du auch anderweitig kommen solltest.

edit: Spiele das Spiel selbst auf Englisch, habe aber versucht nochmal deutsche Übersetzungen einzufügen, einfach Bescheid sagen wenn etwas immer noch unklar ist.
Zuletzt bearbeitet von obliviousBC um 10.04.2019, 15:34:22
die Tipps von obliviousBC sind super, kann ich nur bestätigen.

Was ich nicht bestätigen kann, ist das mit "Du kannst mit lvl 85+ locker jeden Content in diesem Game ohne probleme bestreiten"

Das können nur eine Minderheit der Spieler. Und schon gar nicht mit jedem Build. Das schaffen in erster Linie die Spieler mit tieferen Spielkenntnissen, die selbst in der Lage sind einen überdurchschnittlich guten Build zu entwerfen, oder die eine als tauglich bekannte Buildvorlage nachbauen und zumindest soweit verstehen, dass sie das richtige Gear dafür zusammenkaufen.

Aber mein persönliches Vergnügen hier in dem Spiel ergibt sich auch nicht daraus, ein Build nachzubauen und den so richtig bedienen zu können um mit L85 alles zu schaffen. Und an den tieferen Spielkenntnissen "arbeite" ich noch. Spielerisch :)
"
Ich möchte jetzt nicht deinen gesamten Build zerpflücken

Ach so war das ja garnicht gemeint.. :-) Aber vielen Dank !!! Das ist ja mal ne Hausnummer. Da werd ich mich am Wochende mal ransetzen. Wie einige andere spiele ein kein wirkliches Build nach Vorlage, sondern probiere einfach rum. Allerdings fehlen mir hier auch die tieferen Kentnisse.

Meinen Helm fand ich eigentlich ganz toll :-) Krieg ich Chaos mit "gedeckelt"


MfG

"
Rumpelzuck schrieb:
die Tipps von obliviousBC sind super, kann ich nur bestätigen.

Was ich nicht bestätigen kann, ist das mit "Du kannst mit lvl 85+ locker jeden Content in diesem Game ohne probleme bestreiten"

Das können nur eine Minderheit der Spieler. Und schon gar nicht mit jedem Build. Das schaffen in erster Linie die Spieler mit tieferen Spielkenntnissen, die selbst in der Lage sind einen überdurchschnittlich guten Build zu entwerfen, oder die eine als tauglich bekannte Buildvorlage nachbauen und zumindest soweit verstehen, dass sie das richtige Gear dafür zusammenkaufen.

Aber mein persönliches Vergnügen hier in dem Spiel ergibt sich auch nicht daraus, ein Build nachzubauen und den so richtig bedienen zu können um mit L85 alles zu schaffen. Und an den tieferen Spielkenntnissen "arbeite" ich noch. Spielerisch :)


Neue Spieler werden, wenn überhaupt, grade mal lvl 90 erreichen. Und die 5 Skill Puntke mehr machen absolut keinen Unterschied aus und dabei ist egal ob du den Build ausm Netzt nimsmt oder selber einen kreirst.
Aber ja du hast recht das neue Spieler niemals jeden Content ohne Probleme laufen werden, denn PoE ist ein komplexes Spiel welches eingies an Zeit braucht bis man rein kommt. Aber wenn du die Basics drauf hast musst du nicht mal einen eigenen Build erstellen um jeden Content abschließen zu können, es reicht einen Build zu kopieren.
Hallo Ihr Lieben,

danke für die rege Teilnahme an dieser Diskussion. Finde ich sehr spannend und sehr konstruktiv!

Ich bin jetzt so ca. ein halbes Jahr dabei (vorher 20 Jahre Diablo) und jetzt habe ich vier Chars auf 90 (2 insgesamt vorher schon gelöscht mit ca 85 wegen Verskillung).

Meine Erfahrungen beim Leveln:

1. Es kommt sehr auf den Charakter und die gewählten Zauber an, welche Inhalte man gut spielen kann.

Meine HexenNekromatin ist komplex (überwiegend selbst ausgedacht), killt aber Bosse traumhaft und reinigt Karten super - mit ihr habe ich alle 15er Maps freigeschaltet - ist aber schwach in der Mine.

Mein Templer mit ZEICHEN (Hydophant) ist bei Bossen total zäh, bei Maps gut (ohne Bosse) und in der Mine klasse. Den level ich nur in den Mine weiter (hole mir immer das Sulfit, wenn die Hexe eine Karte mit Sulfit findet.

Waldläuferin und SunderBerserker (beide nach Guides) sind sehr zäh ab 90 und nicht so stark. Da fehlt mir Wissen.

Meine Ideen zum "sicheren" Weiterleveln nach 90 mit der Hexe klappen ganz gut (trotzdem wäre ich für eine Absenkung der Strafe in höheren Leveln auf 5%):

1. Maps (13/14) kaufen in 10er-Packs weiß - solche, die Ihr gut machen könnt und kennt inkl. Boss
2. Sicherheitshalber keine Tresore gelb unidetifiziert anklicken (explodieren, sprengen Leichen, frieren ein etc.)
3. Alles auslassen, was Moobs spawnen lässt (auch die Abgründe und Risse und Essenzmonster und Endbosse, wenn die stark sind, wenn ihr ganz sicher leveln wollt)
4. Alternativ nur topkonzentriert mit bereiten Vaal-Fertigkeiten anklicken und "erst mal weg"
5. Wenn Mobs schon am Anfang einer Map irgendwie im Schaden auffällig sind (zuviel Chaos) oder Damagespitzen - einfach die Map aufgeben und ne neue machen - keine Maps in Gewölben etc. mit Sackgassen machen
6. Falls Ihr doch mal ne gelbe Map macht .... NIEMALS irgendetwas mit "Reflektieren" spielen

In 13/14er Maps findet man viel Zeugs, dass man dann wieder für den Kauf neuer Maps gebrauchen kann. Das hört sich teuer an, geht aber ganz gut auf.

Ich denke, 95 ist eine realistische Endgrenze für Gelegenheitsspieler, die aber "farmwillig" sind. Darüber soll es ja noch viel zäher werden.

Und ich finde, dass gerade diese 5 Fertigkeitspunkte über 90 schon eine Menge ausmachen. Jeder Punkt ist da extrem wertvoll (da kann man z.B. ca. 2 Juwelenplätze freischalten / oder ca. +30% Leben dazunehmen ).

Viele Grüße + Viel Spass weiter!




Zuletzt bearbeitet von Papaharley um 17.04.2019, 09:17:44

Beitrag melden

Konto melden:

Meldegrund

Weitere Informationen: