Betrayal Event

"
obliviousBC schrieb:
"
Ägon schrieb:
Vielleicht meldet sich hier ja jemand zu Wort, dem keine Probleme entstehen, und sein "Geheimnis" mit anderen teilt ...


Es gibt kein großes Geheimnis, nur jede Menge kleinere Dinge, die man beachten sollte.

- Generell den Build ein bisschen mehr auf Defensive auslegen, als man das sonst vielleicht machen würde: 4.5k HP für T11+ Maps würde ich bspw. auch für "nur" den Standard-Content als brenzlig (d.h. machbar, aber mit den meisten Builds unangenehm) bezeichnen. Chaos Res hilft gegen Tora und It that Fled, ist aber auch nicht der heilige Gral. Ein fetter Batzen EHP, Fortify und noch 1-2 weitere defensive Mechaniken nach Wahl sind das Wichtigste.

- Die meisten richtig bösen Skills werden eigentlich recht gut angekündigt und sind damit auch vermeidbar. Es gibt natürlich ein paar Ausnahmen (z.B. der High-Five von It that Fled oder die je nach Map fast unsichtbaren Eiszapfen von Cameria), da könnte GGG durchaus noch etwas verbessern.

- Die Festungen sind momentan wirklich unübersichtlich mit all dem grünen Rauch und den Horden an beschworenen Viechern, sodass man da auch schon mal den fetten Hammer von Elreon nicht kommen sieht. Ich hoffe auch sehr, dass der "visual overload" in der Hinsicht noch ein ganzes Stückchen heruntergedreht wird. In der Zwischenzeit hilft vor allem Bewegung. Die Skills mögen in dem ganzen Chaos untergehen - wenn sie an eine Stelle zielen, an der man gar nicht mehr steht, ist das aber nicht so schlimm. ;)

Mein persönlich größtes Problem mit Betrayal (neben dem Clusterfuck an Effekten in Forts) ist eigentlich, dass es für 90% der Belohnungen relativ schnuppe ist, ob man sich das dazugehörige Safehouse in einer 67er Story-Zone oder in roten Maps erfarmt hat. "Schwierigerer Content = Bessere Belohnung" war bisher eigentlich immer ein grundlegendes Konzept dieses Spiels und ich verstehe absolut nicht, warum das hier plötzlich fallen gelassen wurde. Betrayal ist auf jeden Fall eine der - wenn nicht die - herausforderndste Mechanik in ganz PoE. Da hinterlässt es dann einen etwas bitteren Nachgeschmack, wenn die Belohnung für einen epischen Kampf identisch ist zu der für "Ups, war da ein Syndicate Encounter? Schon vorbei."


Das habe ich bereits getan. Ich habe ca. 4,5k Life plus noch einmal 1,7k Mana mit MoM. Ressis alle gecappt, Chaos liegt so knapp unter 40.
Und ich spreche noch nicht mal von 10+ Maps, teilweise richten mich die Jungs und Mädels vom Syndikat auch auf 6er oder 7er Maps. Ich versuche mir gerade nen Map Pool aufzubauen und mein Char zumindest mal auf 90 zu bringen. Aber das klappt so einfach nicht. Ich habe mich gefreut wie ein Schneekönig als ich gelesen hab mit dem Patch von gestern wollen sie reagieren. Sry ich merke nicht viel davon.
Und ich stehe keineswegs da und schau mir die gegnerischen Attacken aus der Nähe an, ich spring da um mein Leben und hoffe meine Totems halten sie ab aber die Gegner gehen auch hyper aggressiv nur auf mich!
Fortify und CWDT mit Enfeeble is alles am start, Basaltfläschen etc. Aber ich werde geslowt, gestunt oder sonst was und bin schneller weg als ich schauen kann...
"
SteveVolt schrieb:
Fortify und CWDT mit Enfeeble is alles am start, Basaltfläschen etc. Aber ich werde geslowt, gestunt oder sonst was und bin schneller weg als ich schauen kann...


ein wenig spät aber ... decoy totem?

wirkt wunder, auch im labyrinth
the 2020 more positive version
Decoy hatte ich zeitweise auch eingebaut, bringt in den beschriebenen Fällen nur leider auch nicht viel. Vorallem wenn die Map Damage reflect hat dann sind die Totems ohnehin so schnell down wie du sie nach casten kannst.

Ich habe jetzt viel rum gespielt, geändert, verschiedene Loadouts mit verschiedenem Equip getestet und meine Stats noch ein gutes Stück weiter gepusht. Was ich auf alle Fälle sagen kann, Arc ist um Welten besser als GC! Und ich muss sagen das ich jetzt einen Punkt gefunden habe wo auch das Syndikat in den niedrigeren bis mittleren Tierstufen keine bis wenig Probleme mehr darstellen. Hier ist es jetzt wirklich zwar immer noch deutlich härter als alles andere auf der Map, inklusive Boss (und Befestigung ist immernoch over the Top gegenüber anderen Syndikatsarten), aber es lässt sich damit umgehen. Defensiv spielen und gutes Movement und die Encounter sind gut zu meistern, bis etwa T10, T11 - da ziehen sie wieder mächtig an (verständlich) und führen aktuell dazu das es hier und da wieder extreme Kämpfe gibt wo ich direkt Oneshot umfalle.

Ich sage mal ich bin vom mappen und von meinem Equip jetzt wohl an einer Stufe wo sich die Spreu vom Weizen trennt. Jetzt sind shaper und elder items zb gefragt mit ihren teils immens starken Affixen!

Unter dem Gesichtspunkt ist es ja auch ok, es ist das letzte drittel der Maps, da kann man durchaus auch mal Items im Ex-Kosten Bereich verlangen. Irreführend fand ich hier halt nur immer die Kommentare vieler Buildersteller die meinten ja GC Totem ist locker mit Budget Gear bis T16 mappen spielbar. Mag sein, früher vielleicht mal. Jetzt mit dem Syndikat definitiv nicht mehr!

Beitrag melden

Konto melden:

Meldegrund

Weitere Informationen: