[PS4] Patch-Notes 3.8.1d

[PS4] Patch-Notes 3.8.1d
Verbesserungen an Blight
  • Die Sichtbarkeit von Blight-Boss-Icons auf der Minikarte wurde verbessert.
  • Der Fortschritt für die Herausforderung "Wendet Blight-Ressourcen auf" wird nun allen Spielern in dem Gebiet gewährt, sobald ein beliebiger Spieler einen Turm baut oder aufwertet.
  • Man kann nun Gegenstände bei Cassia weihen, ohne zuvor das Blight-Tutorial abgeschlossen haben zu müssen. Hierdurch lassen sich in der Standard-Liga Gegenstände bei Cassia in befallenen Karten weihen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Monster, die aus Kälte-, Blitz- und physischen Ausläufen spawnten, eine fehlerhafte Beschreibung hatten, gegen welche Art von Türmen sie widerstandsfähig sie waren. Dieser Fehler betraf nur die Beschreibung selbst.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Blight-Türme nach dem Ende einer Begegnung bestehen bleiben konnten, falls die entsprechenden Türme zum Ende der Begegnung gebaut oder verbessert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die zusätzlichen Meteore, die vom Ringverzauberungs-Modifikator "Eure Meteor-Türme lassen einen zusätzlichen Meteor fallen" erzeugt wurden, zu dicht beieinander aufschlugen, weshalb es schwierig war, die zusätzlichen Meteore zu erkennen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Modifikatoren "Eure Flammenwerfer-Türme verursachen vollen Schaden bei Feuergegnern" und "Eure Schocknova-Türme verursachen vollen Schaden bei Blitzgegnern" der Ringverzauberungen nicht funktionierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem geweihte bedeutende Fertigkeiten nicht für den Modifikator des Juwels "Inspiriertes Lernen" galten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem geweihte bedeutende Fertigkeiten nicht für den Modifikator der "Übernatürlichen" Juwelen galten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem befallene Monster die Schemenform hatten, wodurch sie durch Eiskäfige, die durch Eiskäfig-Türme erzeugt wurden, hindurchlaufen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem einige von Cassias Dialogen die eingestellte Lautstärkeregelung missachteten.

Allgemeine Verbesserungen
  • Die Auswirkung verschiedener Stärkungszauber (die euch und von euren Auren betroffenen Verbündeten gewährt wurden) auf die Performance wurde verringert.
  • Bereits beschworene Kreaturen werden nun wieder beschworen, sobald sich die Stufe ihrer Fertigkeitengemme ändert. Kreaturen, die auf diese Weise wieder beschworen werden, sind kurzzeitig betäubt.
  • Es wurden weitere Verbesserungen am Soundeffekt für das Zerschmettern von eingefrorenen Gegnern vorgenommen.
  • Es wurde ein Sound hinzugefügt, der abgespielt wird, wenn man Fläschchen im Inventar oder in der Truhe platziert.
  • In der 'Lavasee'-Karte wurde der Baumbestand verringert. Es gibt jetzt weniger lästige Bäume, die eure Sicht blockieren.
  • 'Zerschmetternder Stahl' erzeugt jetzt alle seine Projektile, wenn die Animation abgebrochen wird, nachdem das erste Projektil abgefeuert wurde.
  • Die Stärkung des Stammesführers, "Ngamahu, Vorhut der Flammen", zeigt jetzt ein Stärkungs-Icon an, während der Schadensbonus aktiv ist.
  • Das Stärkungs-Icon für "Meister des Metalls" wurde überarbeitet.
  • Das Ewige Lebensfläschchen wird jetzt immer bis zum Rand aufgefüllt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ein Charakter den Drahtzieher des Syndikats nicht verhören konnte, wenn sich dieser von dem Charakter unterschied, der die Portale zum Unterschlupf des Drahtziehers öffnete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die verhüllten Modifikatoren "-X zu Gesamtmanakosten" nicht auf Elreons verhüllte Gegenstände beschränkt waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem 'Kobraschlag' und 'Giftwirbel' nicht die Hände abwechselten, wenn man mit zwei Waffen angriff.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Stärkungszauber eurer Aasgolems "8% mehr Schaden pro Kreatur in ihrem Umkreis (Golems ausgenommen)" nicht nach einem Gebietswechsel erhalten blieb. Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Stärkung nach Kreaturen (Golems ausgenommen) im Umkreis des Spielers Ausschau hielt und nicht nach dem Aasgolem. Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich die Stärkung für jeden weiteren Aasgolem stapelte (wobei die Wirkung nicht die Grenze von 80% überschreiten konnte).
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem beschworene Himmlische Zombies eine längere Schlag-Abklingzeit hatten als normale beschworene Zombies.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem beschworene Mumien nach dem Tod nicht verschwanden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem "Unterstützung: Schockwelle" eine zweite Schockwelle erzeugen konnte, die mit jedem alternativen Nahkampftreffer ausgelöst wurde (wobei die Abklingzeit beachtet wurde). Dies trat dann auf, wenn die Fertigkeit in einem Gegenstand eingefasst war, der eine Fertigkeit gewährte. Diese sekundäre Schockwelle wurde dabei von sämtlichen eingefassten Unterstützungsgemmen unterstützt, auch wenn diese nicht verbunden waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die bedeutende Fertigkeit "Chaoswiderstand ist verdoppelt" nicht den "Chaoswiderstand gegen Schaden über Zeit" oder hybride Widerstands-Modifikatoren verdoppelte (wie z.B. +X zu Kälte- und Chaoswiderständen).
  • Es wurde ein Fehler mit der Generierung von verschiedenen Gebieten behoben, einschließlich "Die zerstörte Brücke".
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem ältere Versionen der 'Mineralquellen'-Karte beide Formen von Merveil in der Bossarena enthielten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in die Flucht geschlagene Monster eine kürzere Distanz zurücklegten als vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Waffeneffekte überschrieben wurden, wenn die Stärkungen 'Flug des Vogels' und 'Macht des Vogels' sich abwechselten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem während Begegnungen mit dem Syndikat ein veralteter Queststatus angezeigt werden konnte. Dies trat auf, wenn man in einer alten Instanz noch eine Entscheidung offen hatte, während man in einer neuen Instanz eine andere Begegnung mit dem Syndikat entdeckte.
  • Es wurde ein Clientabsturz behoben, der bei Nutzung der Fertigkeit "Toxischer Regen" auftreten konnte.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, der in Verbindung mit den Kugeln des Leerenkaiser-Charaktereffekts und 'Flammenspurt' auftrat.
  • Es wurde ein Clientabsturz behoben, der in Verbindung mit 'Schildansturm' auftreten konnte, wenn man die Gemme hochstufte, während man die Fertigkeit verwendete.
  • Es wurde ein Clientabsturz im Netzwerkmodus "Predictive" behoben, der bei der Verwendung von 'Sprunghieb' auftreten konnte, während man den Sprunghiebeffekt des Harlekins nutzte.
  • Es wurde ein Instanzabsturz behoben, der in Verbindung mit Minen auftreten konnte.
  • Es wurde ein Instanzabsturz behoben, der in den Begegnungen mit Shavronne in Akt 6 und in der 'Turm'-Karte auftreten konnte.
  • Es wurde ein Clientstillstand behoben, der auftreten konnte, wenn bestimmte Effekte abgespielt wurden, während die Bildrate aus einem anderen Grund gesunken war.
  • Die serverseitige Berechnung von Monsterwerten wurde deutlich verbessert, was sich besonders auf Kreaturen-Builds auswirkt.
Zuletzt angestoßen am 08.10.2019, 18:51:41
Ich finde es ja super das ihr so an gut an euren Spiel arbeitet aber wurde da vielleicht auch was an der Performance auf der Konsole gemacht? diese Lags bei den Blight Begegnungen ist echt zum kotzen und ich hoffe sehr das da schnell was gemacht wird ^^
Ich hoffe sehr da kommen bald mal patches denn das Spiel läuft mehr als bescheiden und es wird immer schlimmer jetzt werden teilweise nicht mal mehr die items angezeigt die droppen so langsam nervt es hart

Beitrag melden

Konto melden:

Meldegrund

Weitere Informationen: