Für unseren diesjährigen Aprilscherz haben wir den Spielmodus PATH OF EXILE: ROYALE eingeführt, in dem 100 Spieler im Battle-Royale-Stil um das Überleben kämpften. Während viele von euch davon ausgingen, dass es sich hier um einen Scherz handelt (wie es am 1. April üblich ist), bestand die große Überraschung darin, dass wir diesen Spielmodus tatsächlich implementiert haben, der bis zum Ende des 1. Aprils verfügbar war.

Die Entstehung von PATH OF EXILE: ROYALE
Es ist euch sicher nicht entgangen, dass Battle-Royale-Spiele innerhalb des letzten Jahres die Spieleindustrie im Sturm erobert haben. In der letzten Zeit haben viele Online-Spiele einiges daran gesetzt, diesen Spielmodus so schnell wie möglich hinzuzufügen, um auf den Zug aufzuspringen und vom Trend zu profitieren. Einige Wochen vor dem 1. April wurde uns bewusst, dass unser ursprünglicher Plan nicht aufgehen würde, sodass wir uns eine Alternative überlegen mussten.

Die Idee, einen Battle-Royale-Spielmodus anzukündigen, wäre sicher schnell als Scherz enttarnt worden (im Hinblick auf andere Spielehersteller, die ähnliche Ideen hatten). Doch Jonathan wurde bewusst, dass es tatsächlich möglich war, diesen Spielmodus innerhalb kurzer Zeit in die Realität umzusetzen und der Community für einen Tag zugänglich zu machen.

Unser Plan enthielt folgende Änderungen an Path of Exile:
  • Es sollte eine riesige Insel generiert werden, die aus verschiedenen Kachelgrafiken zusammengewürfelt ist.
  • Diese Insel sollte Monster sowie Truhen voller Gegenstände enthalten.
  • Die bestehenden Cut-Throat-Regeln sollten mit einem immer kleiner werdenden Spielgebiet kombiniert werden.
  • Pro Instanz sollten 100 Spieler teilnehmen können. Das bisher bestehende Limit war 32, da wir die Sichtbarkeitsdaten für eine Kachel in einen 32-Bit-Integer packten.
  • Es mussten einige Optimierungen an den Servern vorgenommen werden, um die großen Royale-Instanzen gleichmäßig auf die Server zu verteilen.
  • Es sollte ein einfacher Zuschauermodus für getötete Spieler hinzugefügt werden. (Dieser unterscheidet sich von dem Zuschauermodus, der bei zukünftigen Race Events zur Anwendung kommt.)
  • Die bestehende aber unveröffentlichte Versteck-Dekoration ‘Rhoa-Spieß’ sollte zum Preis umfunktioniert werden.

Für jeden dieser aufgeführten Punkte war ein anderer Entwickler zuständig, und es sah danach aus, als würde die Entwicklung alles in allem weniger als einen Tag in Anspruch nehmen. Wir setzten einen Arbeitstag pro Person fest, die sich dazu bereit erklärte, daran zu arbeiten, sodass der Fortschritt am nächsten Content-Update nicht beeinträchtigt wurde. Dieses Limit wurde größtenteils eingehalten, wobei ein Entwickler die Definition von “Arbeitstag” etwas großzügiger auslegte.

Als Royale spielbar war, wurde es in unserem Büro zum absoluten Publikumsmagneten. Bei jedem, der Royale hier vor Ort getestet hat, wurde die Menge an Zuschauern immer größer.

Es war unser Plan, Royale am Sonntag den 1. April mittags neuseeländischer Zeit zu veröffentlichen, was in etwa den Start des 1. Aprils in Europa und den späteren Vortag in Amerika markierte (sodass es wirklich danach aussah, dass es sich um einen Aprilscherz handelte). Wir waren uns nicht sicher, wie gut die Server mit diesen großen Instanzen klarkommen würden, sodass wir zur Sicherheit genügend Puffer einplanten. Wir wollten gerade an einem Feiertagswochenende nicht das Risiko eingehen, dass der neue Spielmodus direkt zu Kapazitätsproblemen führte oder gar das reguläre Spiel beeinflusste (obwohl trotz unserer Anstrengungen ein Problem mit dem Realm aufkam). Aufgrund der Daten, die wir während dieser anderthalb Tage Royale gesammelt haben, können wir die Servernutzung viel besser einschätzen, falls wir den Spielmodus in der Zukunft noch einmal anbieten sollten.

Der Spielmodus wurde pünktlich aufgespielt und war in zweierlei Hinsicht ein riesiger Erfolg. Viele Spieler, die zuerst von einem Scherz ausgingen, wurden positiv davon überrascht, dass es sich tatsächlich um einen spielbaren Modus handelte, und dass dieser Spielmodus gleichzeitig auch noch jede Menge Spaß machte. Um den “Scherz” perfekt zu machen, haben wir das Spiel auf Steam sogar in "PATH OF EXILE: ROYALE" umbenannt. In den 31 Stunden, in denen Royale aktiv war, wurden insgesamt 27.989 Matches gespielt. Wir hatten unglaublich viel Spaß dabei, dieses Event zu veranstalten und die Reaktionen der Community zu beobachten. Wir haben viel gelacht!

Wie sieht die Zukunft von Royale aus?
Wir wurden förmlich mit Anfragen überschwemmt, den Spielmodus zurückzubringen. Es steht außer Frage, dass wir Royale in der Zukunft noch einmal anbieten werden, aber die Art und Weise der Umsetzung steht noch offen: entweder als alleinstehender Spielmodus oder als cooles Event, das wir hin und wieder veranstalten. In beiden Fällen haben wir einige Verbesserungen an der Balance geplant, um zu vermeiden, dass der Modus von bestimmten Fertigkeiten dominiert wird und um den Spaß in den Vordergrund zu stellen.

An dieser Stelle wenden wir uns an unsere Community. Wir sollten wir hier fortfahren? Denkt ihr, dass es den Aufwand wert ist, aus diesem eintägigen Prototypen einen alleinstehenden Spielmodus zu machen, den wir stetig weiter verbessern? Wir würden uns sehr über euer Feedback freuen.
Beitrag von
am
Grinding Gear Games
Ich hab das Event leider verpasst durch die Feiertage, deshalb sage ich auf jeden Fall, dass es wieder kommen sollte. Ob es für einen Standalone Modus reicht weiß ich nicht. Ich bin nicht gerade ein PvP Spieler, aber das immer ohne Ausrüstung begonnen wird und bei level 1 reizt schon. Die Frage ist nur wie lange, wo ist die Langzeitmotivation und was bekommt man am Ende als "Belohnung"? Vielleicht eine neue Währung die man League-Übergreifend nutzen und handeln kann ? (Zum Beispiel für Hideout-Zeugs) Oder irgend etwas anderes, das man dann in den anderen Leagues nutzen kann.

Ich würde da jedenfalls schon (Entwicklungs-) Zeit investieren aber nicht mehr als 20%.
Hallo liebe Entwickler,

bezüglich Path of Exile:Royal. Ich habe bei dem 1 Tägigen Battle Royal Modus glaube 2 Charakter verballert :) Ich persöhnlich finde den Spielmodus Mega Cool. Alle Daumen hoch. Ich hab zwar immer recht Schnell ins Gras gebissen weil ich auch anfangs erstmal garnicht wusste was da auf mich zu kommt. Also es hat trotz allem Super viel Spaß gemacht und ich hab auch echt viel gelacht :D . Meine Meinung: Behaltet euch diesen Spielmodus erstmal nur als Event fest, den ihr mehrere male ankündigt(Zeitabstand euch überlassen) um zu sehen ob das Interesse der Spieler steigt oder sinkt nach jedem Event ;) Als eigenen Spielmodus kann ich mir das Battle Royal natürlich auch gut vorstellen. Egal für was ihr euch entscheidet, ich persönlich würde beides willkommen heißen. Also egal ob ihr ihn als Event ankündigt oder Eigener Modus. Ich wäre so oder so zufrieden ;). Was ich noch empfehle bezüglich des Normalen Spieles ist das ihr NUR den Legendären Gegenständen (Waffen, Helm , Schild etc.) einen Leucht/Funkel etc Effekt gebt.
Ich weis man kann gegen Geld so etwas kaufen aber da Legendäre Gegenstände ja soooo selten zu finden sind wäre es doch gut wenigstens diesen Items so einen Effekt zu geben. Für leute die sich halt leider nichts leisten können im Online Spiel. So wie ich :( :
Also denkt mal drüber nach. Ihr habt auf jeden Fall mit POE, für mich persönlich, Diablo 3 ins aus gekickt ;) Echt Hammer Game. Zocke nix anderes mehr.Vorher nur Diablo 3 und nun nur noch POE :) Diablo 3 Goodbye :D. MAcht weiter so ;)

Gruß Chris

( Gamer xxBAHAMUTxx )
Hi liebe Entwickler,

noch etwas bezüglich den Legendären Gegenständen mit Effekt. Eine weitere Idee : Man könnte ja hinzufügen das man sich Punkte die man im Shop für zb. Flügel, Brennender Schädel als Helm etc. ausgeben kann, sich im regulären Spiel verdienen kann zb. durch besigen von starken Bossen oder Überbossen .
Wäre vielleicht eine Überlegung wert.
Ansonsten immer weiter so...Hammer Spiel Path of Exile ;)

Gruß Chris
Zuletzt bearbeitet von Bahamut1985Cologne um 04.04.2018 08:02:35
Hi verrückte Entwickler(Lieb gemeint)


Ich habe nicht schlecht geschaut als Battel royal da stand und mich riesig gefreut das Ihr nicht auf den zug rauf springt und Eurer Linie treu bleibt.
Ich bin der Meinung man solle es als Event anbieten mehr aber auch nicht.Dann noch ein ganz dickes Lob wie Ihr mit uns zusammen arbeitet habe ich noch in keinem Game erlebt wie hier macht weiter so alle Daumen sind gedrückt^^


lg

Beitrag melden

Konto melden:

Meldegrund

Weitere Informationen: