Die Bestiary-Liga läuft jetzt seit drei Wochen und wir möchten euch in diesem Post auf den neuesten Stand bringen, woran das Entwicklungsteam derzeit arbeitet und was ihr von den kommenden Wochen erwarten könnt.

Wie ihr wisst, haben wir an der Bestiary-Liga bereits mehrere Verbesserungen vorgenommen. Details dazu könnt ihr hier in den jeweiligen Patch-Notes nachlesen. Wir haben euer Feedback zur Bestiary-Liga gelesen und zur Kenntnis genommen, und werden basierend auf diesem Feedback einige Verbesserungen vornehmen. Darüber hinaus haben wir unseren Entwicklungsprozess so angepasst, sodass diese Probleme nicht erneut auftreten.

Das Bestiary-Team arbeitet derzeit an Patch 3.2.1b, der voraussichtlich noch diese Woche aufgespielt wird. Dieser Patch beinhaltet hauptsächlich Änderungen zu den Herausforderungen und Belohnungen der “gelben” Bestien (diejenigen, die in etwa in jeder Karte auftreten und über einen einzelnen Bestiarium-Modifikator verfügen), sodass ihr Schwierigkeitsgrad eher den “roten” legendären Bestien entspricht, deren Seltenheit beabsichtigt ist. Es ist nicht geplant, die Anzahl der Begegnungen mit roten Bestien zu erhöhen, da man von ihnen bereits viele gute Gegenstände erbeuten kann. Stattdessen denken wir, dass wir durch das Verbessern der gelben Bestien einen ähnlichen Effekt erzielen können.

Wir haben die Kämpfe gegen “gelbe” Bestien in Karten insofern verändert, dass sie jetzt herausfordernder sind, ihr ihnen öfter begegnet und es mehr zu erbeuten gibt. Zusätzlich zu den Rezepten “Fertigt einen seltenen Gegenstand mit bestimmten Modifikatoren”, die letzte Woche verbessert wurden und für die diese gelben Bestien geopfert werden, können diese Bestien bald auch für eine Reihe an neuen Rezepten verwendet werden, durch die einzigartige Talismane, Sphären der Horizonte, und, mit etwas Aufwand, sogar Sphären des Vorboten angefertigt werden können.

Weitere Verbesserungen an der Bestiary-Liga werden implementiert, sobald sie fertig sind, wie zum Beispiel eine Übersicht, welche Bestie zu welchem freigeschalteten Rezept gehört, bevor diese am Blutaltar geopfert wird.

Wir behalten euer Feedback ständig im Auge, insbesondere hinsichtlich der Beutewahrscheinlichkeit von Karten und Erinnerungsfragmenten des Schöpfers (die Zugang zum finalen Höhepunkt von Path of Exile ermöglichen und daher nicht allzu leicht zu finden sein sollen).

Während ein kleiner Teil des Teams sich weiterhin um Änderungen an der derzeitigen Liga kümmert, arbeitet der Großteil des Teams bereits in Vollzeit am Content-Update 3.3.0. Wir sind unglaublich gespannt auf dieses Update. Wir haben aus der Entwicklung der Bestiary-Liga viel gelernt und freuen uns darauf, auf Worte Taten folgen zu lassen und euch zu zeigen, dass wir uns euer Feedback wirklich zu Herzen nehmen.
Beitrag von
am
Grinding Gear Games

Beitrag melden

Konto melden:

Meldegrund

Weitere Informationen: