[Xbox One] Patch-Notes 3.9.2d

[Xbox One] Patch-Notes 3.9.2d

Verbesserungen an Metamorph und den Eroberern
  • Karten zeigen jetzt standardmäßig die jeweilige Atlasregion an. Wenn man [L3] gedrückt hält, wird angezeigt, ob die Karte abgeschlossen wurde und ob Bonusziel und Erweckungs-Bonusziel erreicht wurden.
  • Dem Karten-Truhenfach wurden Rahmen hinzugefügt, die anzeigen, ob eine Karte von einem Eroberer beeinflusst ist.
  • Im Zentrum des Atlas wurden visuelle Indikatoren hinzugefügt, die anzeigen, welche Eroberer besiegt wurden. Diese visuellen Indikatoren werden entfernt, sobald man die Portale zum "Auge des Sturms" öffnet.
  • Die Positionen von verschiedenen Zitadellen wurden angepasst, sodass diese nicht mehr durch UI-Elemente verdeckt werden.
  • Beim Öffnen einer Karte, die von mehreren ähnlichen Sextanten-Modifikatoren beeinflusst ist, werden die doppelten Sextanten-Modifikatoren nun nicht mehr verbraucht.
  • Die einzigartigen Ringe 'Zeichen des Schöpfers' und 'Zeichen des Ältesten' gewähren jetzt auch dann Boni, wenn der andere Ring vom Schöpfer oder vom Ältesten beeinflusst ist.
  • Sirus, Erwecker der Welten lässt jetzt beeinflusste Gegenstände fallen, wenn er getötet wird.
  • Die Immunität gegenüber Schock verhindert jetzt korrekterweise, dass der Charakter geschockt wird, während er sich auf dem Bodeneffekt "Verwüstung des Erweckers" befindet.
  • Dem Karten-Truhenfach wurde ein visueller Indikator hinzugefügt, der anzeigt, ob das Erweckungs-Bonusziel erreicht wurde.
  • Wächtersteinen und in Zitadellen eingefassten Wächtersteinen wurde ein visueller Indikator hinzugefügt, der anzeigt, ob auf diese ein Sextant angewendet wurde.
  • Dem Pool an Modifikatoren, die Erweckte Sextanten annehmen können, wurden einige zusätzliche Modifikatoren hinzugefügt.
  • Portale zu Karten, die eine Begegnung mit einem Eroberer enthalten, verwenden jetzt Zanas Portaleffekt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem eine individuelle Karte in einer beeinflussten Region, die zuvor unter dem Einfluss eines Eroberers stand, eine viel niedrigere Chance hatte als vorgesehen, erneut von diesem Eroberer beeinflusst zu werden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Erhabenen Sphären der Eroberer nicht die Modifikatoren "Kann keine Zaubermodifikatoren annehmen" und "Kann keine Angriffsmodifikatoren annehmen" berücksichtigten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Portale zu den Begegnungen mit Eroberern an unerreichbaren Stellen spawnen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der auftrat, wenn ein Sextant auf einen Wächterstein angewendet wurde, der in einer Zitadelle eingefasst war. Dies konnte dazu führen, dass derselbe oder ein ähnlicher Modifikator generiert wurde, der bereits auf einem anderen Wächterstein in derselben Zitadelle vorhanden war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem verschiedene Modifikatoren des einzigartigen Rings 'Precursors Emblem' nicht von der Qualität beeinflusst wurden, die durch Katalysatoren angewendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem verschiedene Modifikatoren für Chaoswiderstand nicht von der Qualität beeinflusst wurden, die durch Prismatische Katalysatoren angewendet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Modifikatoren "X% verringerte Manareservierung", die Herold-Fertigkeiten betreffen, nicht von der Qualität von Fruchtbaren Katalysatoren beeinflusst wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem man durch das Verwenden des einzigartigen Juwels 'Faden der Hoffnung' Passive zuweisen konnte, die mit den Start-Passiven einer anderen Klasse verbunden waren, indem eine Passive zugewiesen wurde, die unmittelbar mit dem Startpunkt dieser Klasse verbunden war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in der Metamorph-UI in der 'Basilika'-Karte immer ein Organ fehlte, obwohl das Gebiet vollständig gesäubert wurde.
  • Es wurden diverse Probleme mit der Performance behoben, die bei der Begegnung mit Eroberern und ihren Monstern in Karten auftreten konnten.
  • Es wurde ein visueller Fehler behoben, bei dem das Sammeln der Organe beim Töten von Metamorph-Zielen nur dem Ersteller des Gebiets visuell angezeigt wurde.

Allgemeine Verbesserungen
  • Einzigartige Karten können auf dem Atlas jetzt wieder mit ihrem Namen gesucht werden.
  • Weissagungskarten, die Schöpfer-Gegenstände gewähren, haben ihren Schöpfer-Hintergrund zurückbekommen.
  • Durch den Schöpfer oder Ältesten beeinflusste Karten haben jetzt einen besonderen Hintergrund oder eine Umrandung.

Fehlerbehebungen
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Entzündungen, die durch "Explosiver Pfeil" angewendet wurden, manchmal keinen Schaden verursachten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Kugeln der Fertigkeit "Explosiver Tod" beim Erreichen ihrer maximalen Anzahl (60) nicht explodierten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem man die 'Vaal-Tempel'-Karte durch das Händlerrezept "3 Karten für 1" erlangen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Geländegenerierung beim Betreten der 'Vorplatz'-Karte fehlschlagen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Manareservierungskosten für Auren deutlich geringer ausfielen als vorgesehen. Dies trat bei der Nutzung eines Zaubertotems in Kombination mit dem einzigartigen Juwel "Uralte Wegsteine" auf.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der verhinderte, dass man das Zeitportal zum Verlassen einer Inkursion verwenden konnte.
  • Es wurde ein mit 3.9.0 eingeführter Fehler behoben, der den Kartenapparat der Wunder wesentlich größer werden ließ als vorgesehen.
  • Es wurde ein Clientabsturz behoben, der auftreten konnte, sobald man sich Gruppenmitgliedern näherte, die die einzigartige Körperrüstung "Befehlsketten" trugen.
  • Es wurde ein Instanzabsturz behoben, der bei der Verwendung von Blitzteleportation-Minen auftreten konnte.
  • Es wurde ein Clientabsturz behoben, der auftrat, wenn man zur Charakterauswahl zurückkehrte.
  • Es wurde ein Clientabsturz behoben, der auftrat, wenn man die Modifikator-Beschreibungen auf Gegenständen anzeigte.
Zuletzt angestoßen am 29.01.2020, 22:58:42

Beitrag melden

Konto melden:

Meldegrund

Weitere Informationen: