[3.7] Feuerball-Magierin | Ein Rollenspiel-Klassiker (Fireball-Ignite-Elementalist)

Hallo Exiles!

In diesem Build-Guide wird's klassisch. Die Feuerball-Magierin (in PoE-Sprache: Fireball-Ignite-Elementalist) schleudert zahlreiche Feuerbälle umher, die unsere Gegner langsam aber sicher verbrennen.

Der Build lässt sich auf zahlreiche unterschiedliche Weisen aufbauen, die alle aber eins gemeinsam haben:

Die Fokussierung auf Entzünden und Feuerschaden über Zeit.

Genau betrachtet ist die Trickster-Klasse die noch bessere Wahl, aber ich wollte einfach eine Magierin spielen.

Ich habe auch ein Video-Guide zu diesem Build erstellt. Würde mich freuen, wenn ihr da auch mal reinschaut und einen Like da lasst, wie man so schön sagt.

https://youtu.be/dm3zBfubX8o

Vor- & Nachteile
Spoiler


+ gute Clearspeed und guter Single-Target-Schaden
+ sämtliche Spielinhalte machbar
+ immun ggü. reflektierenden Schaden
+ spaßig zu spielen



- Monster sterben bei Treffer nicht sofort (Schaden kommt eben erst über Zeit)
- Hit&Run - Gameplay gewöhnungsbedürftig und nicht jedermanns Sache
- nicht der stärkste und schnellste Charakter aller Zeiten


Mechaniken unseres Builds
Spoiler

Ignite / Entzünden: Durch unseren Feuerschaden mit Fireball haben wir die Chance, Gegner zu entzünden, wodurch sie 4 Sekunden lang Feuerschaden über Zeit einstecken. Diesen Schaden kann man durch Feuerschaden, Ignite-Schaden, Burning-Schaden, Elementarschaden und generell Schaden über Zeit erhöhen. Gemeint sind hiermit Modifikatoren wie bspw. "increased Fire-Damage", "increased Burning-Damage", "increased elemental damage" oder "more Fire-Damage" und NICHT Modifikatoren wie "added # fire damage" bzw. "added # fire damage to spells" weil die beiden letzteren die Mechanik rundum Elemental Equilibrium (s.u.) stören.

Elemental Equilibrium: Ich habe auch etwas gebraucht bis ich diese passive Fertigkeit genau verstanden haben. Ich werde es anhand unseres Setups erklären:

Wir machen grundsätzlich nur Feuerschaden mit unseren Hauptskills. Treffen wir einen Gegner mit Fireball bekommt dieser nun +50% auf Feuerresistenz und -25% auf die beiden anderen. Da kommt jetzt unser Neben-Skill Storm Brand (alternativ geht auch Orb of Storms ins Spiel. Bei Bosskämpfen und größeren Kämpfen nutzen wir diesen Skill, damit dieser Blitzschaden beim Gegner verursacht und somit durch Elemental Equilibrium die Feuerresistenz um 25% senkt. Wichtig zu wissen: Der Schaden durch Ignite aktiviert nicht Elemental Equilibrium, da dieses nur durch Treffer aktiviert wird. Schaden über Zeit zählt nicht als Treffer.

In der Praxis sieht das dann wie folgt aus:

1) Storm Brand oder Orb of Storms fügt Gegnern Blitzschaden zu, was ihre Feuerresistenz um 25% senkt.

2) Wir schleudern einen Fireball auf unsere Gegner und entzünden sie. Das macht nun 25% mehr Schaden (durch die verringerte Feuerresistenz) und aktiviert erneut Elemental Equilibrium, wodurch die Gegner nun 50% zusätzliche Feuerresistenz haben.

3) Da Storm Brand oder Orb of Storms ja mehrere Male trifft, wechseln die Resistenzen der Gegner wieder und erhalten erneut -25% auf ihre Feuerresistenz. Somit macht unser Ignite vom ersten Feuerball jetzt wieder mehr Schaden.

Das ganze passiert natürlich innerhalb einer Sekunde.

WICHTIG: Damit das ganze auch richtig funktioniert, dürft ihr AUF KEINEN FALL Modifikatoren auf eurer Ausrüstung haben wie:"added fire damage" oder "added fire damage to spells", weil dann Storm Brand auch Feuerschaden macht und Elemental Equilibrium nicht mehr funktioniert, wie es soll. Das gilt auch für Auren wie Anger.

Mind over Matter: Durch diesen passiven Punkt wird 30% des eingehenden Schadens von unserem Mana abgezogen, was unsere Überlebensfähigkeit stärken sollte. Das setzt natürlich Voraus, dass wir auch genug Mana haben. Am besten so 30-40% unseres Lebens.

Spiritual Aid: Mit diesem Passivpunkt erhöhen Modifikatoren, die den Kreaturenschaden erhöhen, auch unseren Schaden. Das gilt für den Feuerball-Schaden als auch für den Schaden durch Entzünden. Das nutzen wir vor allem im passiven Skilltree als auch bei unserer Helmauswahl aus.

Passiver Fertigkeitenbaum

Aszendenz-Punkte
Spoiler

1) Shaper of Desolation / Schöpfer der Verwüstung

2) Beacon of Ruin / Leuchtfeuer des Zerfalls

3) Paragon of Calamity / Inbegriff des Unheils

4) Pendulum of Destruction / Pendel der Zerstörung

Gemmen-Setups und Ausrüstung

Bevor es losgeht noch die Anmerkung, dass ihr hier sehr viel Freiraum habt. Ich persönlich habe mich wegen meiner Brustrüstung ein kleines bisschen auf Rüstung konzentriert. Ihr könnt euch aber auch auf Energieschild, Ausweichwert oder Mischungen daraus fokussieren. Bei Änderungen natürlich auch entsprechend den passiven Skilltree ändern.
Spoiler

6-Link Waffen:


Erklärung:
Spoiler

Ich habe zweimal diese Waffe, weil ich keine Sockel auf meiner Brustrüstung habe. Ich wechsel also beim Spielen immer hin und her zwischen den Waffenslots. Habt ihr eine "normale" Brustrüstung, so packt ihr natürlich das Skill-Setup der zweiten Waffe in die Brustrüstung rein.

Generall unterstützen wir unser Fireball mit sämtlichen Feuer und Schaden über Zeit - Unterstützungen. In Bosskämpfen könnte man dann auch Greater Multiple Projectiles
mit Deadly Ailments austauschen.
Bzw. kann man von vornherein auch Deadly Ailments statt Swift Affliction mit reinnehmen, was unseren Ignite-Schaden nochmal erhöht.

Selbiges Prinzip gilt auch für unseren 2. Hauptskill Scorching Ray, den wir zusätzlich wirken, nachdem wir den Boss mit Fireball entzündet haben. Habt ihr das Setup in eurer Brustrüstung ist es auch eine Überlegung wert, das ganze als Spell Totem zu verwenden, sodass man selbst nicht rumstehen muss während des Kanalisierens.

(6-Link Angriff) Brustrüstung:

Erklärung:
Spoiler

Ich habe die Rüstung Kaom's Heart, weil sie mir sehr viel Leben gibt und ich die Sockel nicht brauche, da ich die Gems auf meine zweite Zweihandwaffe habe, die ich auf dem sekundären Waffenslot gelegt habe, die ich dann im Kampf per Knopfdruck wechsle.

Solltet ihr das nicht wollen, könnt ihr auch eine normale Brustrüstung nehmen mit Leben und Resistenzen und hier euren 2. Hauptskill Scorching Ray reinpacken. (s. Waffen)
Carcass Jack ist auch gut. Solltet ihr das Amulett Yoke of Suffering nehmen, mit dem unser Feuerschaden auch schocken kann, ist vllt sogar eine Inpulsas Broken Heart eine Überlegung Wert.


4-Link-Schutz, Helm:


Erklärung:
Spoiler


Das übliche Immortal Call-Setup, hier jetzt noch mit Cold Snap, weil es bei Aktivierung Gegner unterkühlt und somit verlangsamt. Evtl. ist eine Alternative auch Vaal Righteous Fire für extra Schaden bei schweren Kämpfen.

Der Helm ist eine der besten Optionen für uns, da wir durch den eingebauten erhöhten Kreaturenschaden auch wir selbst mehr Schaden machen, dank Spiritual Aid.


4-Link, Untersützungsangriff, Handschuh:


Erklärung:
Spoiler

Hier ist mein Storm-Brand-Setup. Hier ist noch Verbesserungsbedarf, weil statt Life Leech z.B. Increased Critical Strike Chance besser wäre.
Nicht nur aktivieren wir mit Hilfe von Storm Brand Elemental Equilibrium und hoffentlich auch Elemental Overload, sondern verfluchen unsere Gegner gleichzeitig noch mit Flammability oder einen anderen Fluch eurer Wahl, z.B. Enfeeble

In den Handschuhen sind Mana Leech und Faster Casting mit eingebaut, die Storm Brand weiter unterstützen. Leider macht Storm Brand nicht genug Schaden, als dass sehr viel Mana geraubt würde. Von daher sind diese Handschuhe kein Muss.


4-Link Sonstiges, Schuhe:


Erklärung:
Spoiler

Wir nutzen Flame Dash zum Fortbewegen und Ausweichen. Ich hatte erst Leap Slam mit Fortify drin, aber das war mir zu langsam.

Bei den Golems habt ihr wieder freie Wahl, außer vllt der Flame Golem, weil man da wieder die Interaktion mit Elemental Equilibrium beachten muss.

Gute normale Schuhe sollten ausreichen. Bewegungsgeschwindigkeit, Leben und Resistenzen sind wie immer wichtig. Voidwalker ist auch eine solide Wahl, weil dann unsere Feuerbälle durch mehrere Gegner durchfliegen und alle entzünden. Da könnten wir dann auf das Juwel Poacher's Aim verzichten. Allerdings haben diese Schuh kein Leben und keine Resistenzen.


Amulett / Ringe:


Erklärung:
Spoiler

Die Ringe und das Amulett sind optional und frei zu wählen. Einfach welche mit Leben, Resistenzen und was ihr sonst noch so braucht. Elementarschaden bzw. Feuerschaden kann auch nicht schaden.

York of Suffering kommt als Amulett auch in Betracht.


Gürtel:


Erklärung:
Spoiler

Hier ist kein spezieller Gürtel notwendig. Sucht wieder nach Leben, Resistenzen und Schaden. Alternativ ist auch ein Abyssal / Abgrund - Gürtel mit einem guten Juwel zu empfehlen.


Flasks / Fläschchen:

Erklärung:
Spoiler

Eine Flask für Leben, die gleichzeitig immun gegen Bluten macht. Ansonsten brauche ich leider momentan noch eine Mana-Flask, die mich wenigstens immun gegen Flüche macht. Generell solltet ihr darauf achten, dass ihr per Knopfdruck durch die Flask auch immun gegen Einfrieren und gegen Flüche seid. Vllt auch gegen Gift und/oder Brennen. Basalt Flasks sind auch zu empfehlen.

Atziri's Promise / Atziris Versprechen könnte uns nochmal extra Schaden und Lebensraub geben, was auch sehr nützlich ist.

The Wise Oak erhöht auch nochmal unseren Feuerschaden, wenn wir das mit den Resistenzen richtig managen.

Cinderswallow Urn ist extrem wichtig, da sie uns mit genug Leben und Mana während des Mappens versorgt.


Juwelen:

Erklärung:
Spoiler

Das sind meine momentanen Juwelen. Poacher's Aim ist irrelevant, wenn ihr Voidwalker als Schuhe nehmt, ansonsten schon wichtig.

Rolling Flames soll angeblich den Radius unserer Feuerbälle erhöhen. Optisch macht sich das allerdings nicht wirklich bemerkbar, aber ich glaube es denen einfach mal.

Anatomical Knowledge ist nicht wichtig und habe ich nur drin, weil ich so viel Leben wie möglich haben möchte.

Ansonsten füllt ihr mit Juwelen das auf, was ihr gerade noch braucht. Leben, Widerstände oder besser noch mehr (Feuer-)Schaden bzw. Schaden über zeit.

Solltet ihr eine Aura einbauen wollen wie Clarity (für mehr Manaregeneration) oder Vitality (für mehr Lebensregeneration) könnt ihr auch ein entsprechendes Watcher's Eye - Juwel mit reinnehmen


Schlussworte
Spoiler

- in Akt 2 tötet ihr alle Banditen

Um noch ein bisschen Werbung für mich selbst zu machen:
Folgt gerne meinem Twitchkanal, den ich mir mit 2 Freunden teile:
https://www.twitch.tv/threeheadedocelot
Ja, wir sind noch sehr klein. Liegt auch daran, dass es mir persönlich wenig Spaß macht zu streamen, wenn keiner im Chat ist, mit dem ich mich unterhalten kann :D

Ansonsten lasst gerne Anregungen, Kritik, Wünsche nach mehr da. Und vergesst nicht bei dem Video-Guide vorbeizuschauen.

Viel Glück&Spaß beim Looten!

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UC6w1nf-r-h3ivqFUHxvVzNw

Twitch: twitch.tv/threeheadedocelot
Zuletzt bearbeitet von Praesident um 19.08.2019, 05:03:01
Zuletzt angestoßen am 09.08.2019, 07:27:09

Beitrag melden

Konto melden:

Meldegrund

Weitere Informationen: