Bei der diesjährigen Game Developers Conference in San Francisco im März wird Chris einen Vortrag mit dem Titel "Designing Path of Exile to be Played Forever" (die Entwicklung von Path of Exile, damit es für immer gespielt werden kann) halten. Obwohl das genaue Datum und die Uhrzeit noch nicht feststehen, könnt ihr in diesem Post bereits vorab erfahren, welche Themen Chris’ Vortrag abdecken wird, falls ihr an der GDC teilnehmt und live dabei sein möchtet!

Umriss des Vortrags:
Seit der Veröffentlichung im Jahr 2013 ist die Spielerbasis von "Path of Exile" von Hunderttausenden auf Millionen aktiver Spieler angewachsen, was durch einen Plan für eine nachhaltige und langfristige Entwicklung realisiert wurde.

Während seines Vortrags wird Chris Wilson beschreiben, wie "Path of Exile" entwickelt wurde, um die Community langfristig zu halten und zu erweitern. Er wird darüber sprechen, wie man Inhalte strukturiert, um sie mit einem bestimmten Umfang und zu einem vorhersehbaren Termin veröffentlichen zu können, wie man Inhalte für eine schnelle Entwicklung wiederverwendet, wie man die prozedurale Generierung nutzt, um zu verhindern, dass sich Inhalte veraltet anfühlen, wie man Zufallselemente miteinander im Spiel kombiniert, damit sie die Wiederspielbarkeit erhöhen, wie man tief greifende Spielsysteme entwirft, um Spieler bei der Stange zu halten und wie man eine Community über einen langen Zeitraum hinweg wachsen lässt.

Kernpunkt
Die Teilnehmer sollen ein Gefühl dafür bekommen, wie man Online-Spiele für maximale Wiederspielbarkeit konzipiert und wie man eine Community langfristig wachsen lässt.

Zielgruppe
Jeder, der an einem Games-as-a-Service-Spieltitel arbeitet.

Den GDC Terminplaner für diesen Vortrag findet ihr hier.
Beitrag von
am
Grinding Gear Games
Also Path of Exile bis zur Rente....*freu*

Beitrag melden

Konto melden:

Meldegrund

Weitere Informationen: