Ab dem Update 3.6.0 im März wird Path of Exile nicht mehr die Betriebssysteme Windows XP oder Vista unterstützen. Microsoft, Steam und der Großteil aller weiteren Spielefirmen haben die Unterstützung für diese Betriebssysteme bereits eingestellt und unsere Pläne sehen dies ebenfalls vor, wodurch wir unsere technischen Ressourcen für andere, wichtigere Projekte einsetzen können. Glücklicherweise nutzen nur 0,1 % unserer Nutzer Windows XP oder Vista. Wir empfehlen diesen Spielern, auf eine sicherere Version von Windows umzusteigen, die aktiv von Microsoft unterstützt wird.

Wir werden weiterhin einen 32-Bit-Client für die Nutzer von 32-Bit-Versionen von Windows anbieten, jedoch empfehlen wir unseren Spielern grundsätzlich die Nutzung des 64-Bit-Clients, sofern dies möglich ist.

Da wir Windows XP und Vista bald nicht mehr unterstützen, werden wir ebenfalls den Support des DirectX 9-Rendering-Modus einstellen, da DirectX 11 von allen neueren Versionen von Windows unterstützt wird und deutlich schneller ist. Die Tatsache, dass wir nicht mehr zwei Versionen von DirectX unterstützen müssen, ermöglicht es uns, einen Großteil unseres Codes zu vereinfachen und damit viele Abläufe zu beschleunigen.

Aus unserer Sicht haben sich die meisten Nutzer der DirectX 9-Version von Path of Exile nicht aus dem Grund dafür entschieden, dass ihr Betriebssystem nicht DirectX 11 unterstützt, sondern da dieser ältere Rendering-Modus das Deaktivieren von Schatten ermöglicht. Die Spielumgebungen in Path of Exile werden basierend auf ihren Schatten entwickelt. Über die Jahre wurden Schatten ein immer wichtiger Bestandteil unserer Umgebungen, sodass ein Spiel ohne Schatten mittlerweile zu stark von der Spielerfahrung abweicht, die Path of Exile verkörpern soll. Aus diesem Grund haben wir sichergestellt, dass der neue Rendering-Modus Schatten schnell verarbeiten kann. Die DirectX 11-Version (mit Schatten) hat eine weitaus bessere Performance als die DirectX 9-Version, bei der die Schatten deaktiviert sind.

Diese Änderungen ermöglichen es zum einen, dass Spieler auf den Spielclient mit der besseren Performance umsteigen, und zum anderen, dass wir einen bedeutenden Anteil unserer technischen Ressourcen für andere Projekte einsetzen können.
Beitrag von
am
Grinding Gear Games
Das sind schlechte news.

Der 64-bit client läuft bei weitem nicht so stabil
wie der 32er, trotz win7; mal abgesehen davon daß
die framerate im 64bit/dx11 sehr stark schwankt.
Dazu noch die verpixelung die dann nicht mehr weggeht!
Außerdem muß ich den 64bit-client regelmäßig neu starten,
sonst gibts unvermittelte disconnects oder abstürze. Besonders
blöd wenn das in der mine passiert...

win8 oder 10 sind ein sicherheitstechnischer alptraum,
schlecht konfigurierbar (gpo bzw registry) und b...escheiden
zu bedienen.

tja, schlechte news halt.
Gute Sache, dann brauch man nicht alte totgegeblaute hinter sich herschleppen :)!
Ich spiele alle Games ohne Probleme auf meinem PC Win 7 64 Bit. Keine Schwierigkeiten und so einen Schwachsinn wie du hier schreibst hab echt lange nicht mehr gelesen. Darf ich bitte per whisper dein Reg files sehen und einen testwert der mir aufzeigt wann wie oft und warum du angeblich so schwierigkeiten hast. Ich vermute es liegt an deiner Kiste selber. Aber das will nie jemand einsehen, könnte mit arbeit verbunden sein sich dem Problem zu stellen und nach fehlern zu suchen. Wenn ich sehe wie manche ihre Kiste behandeln geschweige was da für schrott auf dem Desktop liegt und was noch so an programmen läuft. Da stellen sich mir die Haare auf, am besten noch überall die Programme so eingestellt das sie mit PC start auch hochfahren macht richtig sinn. Ist etwa so wenn heim Komme und mache erstmal überall licht in der Bude an ob das nun brauche oder nicht. Das was du beschreibst klingt mehr nach Problemen in der Auslagerung bei dir und evtl. auch Stromsparmodus. Als Gamer läuft das System auf Hochleistung bei SSD platten läuft es dann auf der Samsung Magician Einstellung System SSD im Rapid Modus usw.
Hast mal nen Test laufen lassen ?

Da du ja sagst bist win 7 nutzter, sollte das keine Grosse Sache sein. Bei Win10 hätte dir geraten Werfe es runter mach 7 drauf. Halt auch merkwürdig, mir sind diese Probleme bei mir nicht und bei keinem meiner freunde bis jetzt aufgefallen kein neu start des Spiels weil irgendwas DC. Daher liegt das eindeutig bei dir und deinem nicht optimiertem System. Erst beschweren wenn man alle gründe ausschliessen kann und belegen kann das es nicht an einem selber liegt. Solange das nicht getan ist liegt die schuld immer bei User.

Finde die news super, bei Warframe hat man die 32 Bit clients support auch eingestellt. Ich meine 32Bit System kann Arbeitsspeicher nur bis bis 4GB verwalten mehr geht nicht. Da nutzte ich lieber 64Bit und kann 32gb nutzen, noch dazu kann sogar mehr als Auslagerung zu Verfügung stellen was nicht sein muss, aber kann. Mit SSD platten und 64 Bit hat man heute schon ein recht stabile schnelles System. Wenn da an früher denke.

Daher kann es nicht sein was du beschreibst. DC, Client Crash wegen 64 bit. Das klingt eindeutig nach einigen Leichen auf deinem System. Aufräumen, ausmissten, optimieren dann läuft das auch bei dir.
Lieber Flafnîr,

derzeit laufen bei mir grad 43 prozesse inklusive
der sechs vom browser. Grundsätzlich räume ich diese
mitstartenden sachen immer aus, is ja arg was da teilweise
mitkommt bei treibern z.b., das prüf ich auch immer wieder
mal.
Auslagerungsdatei verwende ich schon lang nicht mehr, von
16 gig ram sind grad ein viertel belegt.
Außerdem hab ich alles was temp-daten angeht auf eine
ramdisk verlegt, sodaß sich nix ansammeln kann und klar
läuft die kiste auf hochleistung, wozu hab ich die hardware
denn.

Grundsätzlich find ichs ja gut wenn altlasten abgeworfen werden
ist für die codebase einfach besser... 64bit client wär mir
ohnehin lieber. treiber etc. sind aktuell, keine ahnung
warum des bei mir so hakt.

Bin für vorschläge offen^^
Na es freut mich ja außerordentlich zu wissen, dass ich bald kein PoE mehr spielen kann, da ich mir keinen neueren Rechner leisten kann...
Aber hauptsache dein Geld reicht für ein Support Pack hm? Ich empfehle dir einen Job zu suchen damit du es dir leisten kannst
Zuletzt bearbeitet von dfsdfsdsffdg um 28.01.2019, 19:41:43

Beitrag melden

Konto melden:

Meldegrund

Weitere Informationen: