Letzte Woche haben wir euch einen Einblick in unseren Entwicklungsplan für 2019 gegeben. Im heutigen News-Post möchten wir euch auf den neuesten Stand bringen, an welchen aktuellen Projekten wir derzeit arbeiten.

Anfang dieser Woche haben wir den Patch 3.5.2 aufgespielt, der einige weitere Fehlerbehebungen an der Betrayal-Liga enthielt. In der Zwischenzeit haben wir uns um verschiedene Server- und Client-Hotfixes gekümmert. Auch in der kommenden Zeit werden wir eure Fehlerberichte im Auge behalten und weitere Verbesserungen vornehmen.

Nächste Woche beginnen wir unsere Pressetour für das Update 3.6.0, bei der wir Journalisten die Inhalte unserer nächsten Erweiterung vorstellen. Die offizielle Ankündigung zur neuen Erweiterung erfolgt dann voraussichtlich am 14. Februar. Wir können es kaum erwarten euch zu zeigen, woran wir in den letzten Wochen so hart gearbeitet haben!

Darüber hinaus sind wir nahezu damit fertig, der PlayStation 4-Version den letzten Schliff zu verpassen und durchlaufen derzeit die notwendigen Zertifizierungs- und Zulassungsverfahren. Momentan ist es sehr wahrscheinlich, dass die PlayStation 4-Version zeitgleich mit 3.6.0 an den Start geht oder, im Rahmen einer Beta-Version, sogar schon früher. Wir halten euch auf jeden Fall auf dem Laufenden!

Die Vorbereitungen für die ExileCon laufen auf Hochtouren und wir hoffen, dass wir den Ticketverkauf starten können, sobald wir die letzten offenen Fragen geklärt haben, u.a. welche Arten von Tickets es geben wird und ob wir eine Party organisieren etc. Der Ticketverkauf wird also voraussichtlich in den nächsten Wochen starten (sodass euch noch ca. 9-10 Monate bleiben, euren Aufenthalt zu planen!).

Vergesst auch auf keinen Fall, beim Community Race Event vorbeizuschauen, das Kammell für dieses Wochenende organisiert hat!
Beitrag von
am
Grinding Gear Games
Vielen dank!




Für alles.
Könnt ihr bitte dann eine Beta Version für die Playstation 4 bringen ^^ kann es kaum noch erwarten bis es endlich auch für die ps4 kommt :)

Beitrag melden

Konto melden:

Meldegrund

Weitere Informationen: