Patch-Notes 3.3.0d

Patch-Notes 3.3.0d

  • Die Tastenbelegungen für 'Gegenstände hervorheben' und 'Zurücksetzen' wurden jeweils auf L + Steuerkreuz links und L + Steuerkreuz rechts umbelegt.
  • Die Tastenbelegungen für das Annehmen und Ablehnen von Angeboten am Handelsmarkt wurden jeweils auf L + Steuerkreuz links und L + Steuerkreuz rechts umbelegt.
  • Die Navigation innerhalb des Inventars mittels des Steuerkreuzes wurde wieder eingeführt.
  • Inkursionen können nicht mehr in der einzigartigen Karte 'Mahlstrom des Chaos' spawnen.
  • Fernminen, die Fallen mit einer Abklingzeit platzieren, verbrauchen jetzt so viele Abklingzeiten wie Minen platziert werden. Wird also beispielsweise die 'Seismische Falle' von 'Unterstützung: Fernmine' und 'Unterstützung: Minenfeld' unterstützt, so werden 3 Minen platziert und drei Aufladungen der 'Seismischen Falle' werden verbraucht. Wartet man, bis die Abklingzeit zurückgesetzt ist, so können Minen von den unterstützten Fertigkeiten 'Unterstützung: Mehrfachfallen' oder 'Unterstützung: Fallenverbund' platziert werden, um weitere Fallen zu platzieren.
  • Die Fertigkeitengemme 'Entkräftungsfalle' ist jetzt als Belohnung für das Abschließen der Quest 'Paarungen des Schicksals' erhältlich.
  • Es wurde eine neue Sprachausgabe für Alva Valai hinzugefügt, die während des Erkundens des Dschungels rund um den Tempel von Atzoatl abgespielt wird.
  • Die Wirkungsbereichkomponente von 'Elementartreffer' wirkt sich jetzt korrekt auf zusätzliche Ziele aus, die durch die Verwendung der Gemme 'Unterstützung: Ruf der Ahnen' getroffen werden.
  • Der Phantombogenschütze kann nicht länger die Stärkung durch 'Unterstützung: Aufladen' erhalten.
  • Die visuellen Effekte des schockenden Bodens wurden angepasst, damit der Effekt nicht mehr so unregelmäßig ist.
  • Die Performance des kosmetischen Effekts 'Eisblumen-Eisfalle' wurde verbessert.
  • Bereits gesprengte Türen im Tempel von Atzoatl zeigen nicht mehr den Hinweis 'Sprengstoff platzieren' an, wenn weitere Blitzpulverfässer im Inventar vorhanden sind.
  • Der Blutstrahl von Paquate, Architekt des Verderbens wird jetzt sofort entfernt, wenn der Architekt stirbt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Zurückkehren zur Charakterauswahl dazu führte, dass der falsche Charakter ausgewählt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die 'Dschungeltal'-Karte unverbundene Zonen enthalten konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem weißer brennender Boden unsichtbar war.
  • Es wurde ein Fehler aus Patch 3.3.0 behoben, bei dem Spieler innerhalb einer Gruppe in der einzigartigen Karte 'Whakawairua Tuahu' bei Nutzung des Portals nicht an verschiedenen Orten platziert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem 'Arkane Woge' nicht funktionierte, wenn sie einen Zauber unterstützte, der mit der Gemme 'Unterstützung: Zaubern bei erlittenem Schaden' verbunden war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem 'Vaal-Leichenexplosion' die Angriffswerte anstelle von Zauberwerten im Reiter 'Offensive' der Charakterübersicht anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem als Minen platzierte Vaal-Fertigkeiten eine fehlerhafte verbliebene Nutzungshäufigkeit anzeigten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Architekten nach Ende einer Inkursion getötet werden konnten, was dazu führte, dass ein falscher Raum verändert oder aufgewertet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Blutstrahl-Fertigkeit eines Architekten unsichtbar war, wenn man das Gebiet erneut betrat, nachdem die Fertigkeit gewirkt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Erscheinungen des Nemesis-Modifikators 'Seelenbindung' den Fortschrittsbalken in einer Inkursion fälschlicherweise verlängerten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Spieler manchmal mehr als 10 Stapel von greifenden Ranken erhalten konnten, wodurch sich diese nicht mehr bewegen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Prophezeiung 'Der Pestschlund III' in einer Inkursion ausgelöst werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Prophezeiung 'Die Königin des Todes V' in einer Inkursion Monster ersetzte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem 'Strahlender Sengender Strahl' einen himmlischen Effekt hatte. Das Kanalisieren von 'Strahlender Sengender Strahl' flackert jetzt nicht mehr so stark.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem eine mit kosmetischen Effekten versehene 'Blitzteleportation' die Audioeffekte nicht korrekt wiedergab.
  • Es wurde ein kleiner Grafikfehler im Raum 'Schmelztiegel der Flammen' im Tempel von Atzoatl behoben.
  • Es wurde ein Client-Absturz im Zusammenhang mit Buffer-Underflow behoben.
  • Es wurde ein Client-Absturz im Zusammenhang mit 'Vaal-Erdbeben' behoben.
  • Es wurde ein Client-Absturz im Zusammenhang mit 'Lichtbogen' behoben.
  • Es wurde ein Client-Absturz behoben, der beim Überqueren von unwegsamem Gelände auftreten konnte, während der Charakter von greifenden Ranken beeinflusst war.
  • Es wurde ein Client-Absturz behoben, der beim Gebietswechsel auftrat.
  • Es wurde ein Instanzabsturz behoben.
Zuletzt angestoßen am 20.06.2018 17:28:56

Beitrag melden

Konto melden:

Meldegrund

Weitere Informationen: