Patch-Notes 3.2.0b

Patch-Notes 3.2.0b

  • Es wurden 'Nekromantische Netze' hinzugefügt, ein seltener Netztyp, durch den Bestien wiederbelebt und dabei eingefangen werden können. Dieser Netztyp ist hilfreich für Charaktere, die Schwierigkeiten haben, Bestien einzufangen, bevor sie sterben. Jedoch bedeutet die Seltenheit des Gegenstands, dass sich Charaktere nicht ausschließlich auf diesen Netztyp verlassen sollten. (Dieser Patch unterstützt nicht das Wiederbeleben von zerschmetterten und explodierten Monstern und auch nicht von anderweitig entfernten Leichen. Wir arbeiten bereits an einer Lösung.)
  • Rezepte für Bestienanfertigungen, die einen nicht identifizierten seltenen Gegenstand oder einen seltenen Gegenstand mit einem spezifischen Modifikator anfertigen, benötigen nun eine seltene Bestie weniger.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem vier High-End Rezepte für Bestienanfertigungen vorher nicht verfügbar waren.
  • Die Gemme 'Unterstützung: Phantasma bei Tötung beschwören' unterstützt nicht länger 'Tanzenden Derwisch manifestieren'.
  • Starke Seilnetze und einfache Eisennetze kosten jetzt Portalrollen statt Umwandlungssphären. Verstärkte Eisennetze und starke Eisennetze kosten jetzt Umwandlungssphären statt Veränderungssphären.
  • Monster mit dem Bestiarium-Modifikator 'Seuchenflug' nutzen ihre bombardierende Fertigkeit jetzt häufiger.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Freischalten zusätzlicher Sextanten auf dem Atlas das Abschließen einzigartiger Karten erforderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Schaden von 'Sengender Strahl'-Totems nicht korrekt mit anderen 'Sengender Strahl'-Totems stapelte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Fläschchen und Juwelen mit Aspekt-Fertigkeiten angefertigt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem in manchen Gebieten keine Legendären Bestien spawnen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem Treppen zum nächsten Gebiet nicht zugänglich waren, nachdem in der einzigartigen Karte 'Obas verfluchter Schatz' eine Bestie eingefangen wurde.
  • Es wurde ein Fehler in der einzigartigen Karte 'Nacht des Grauens' behoben, bei dem Maker of Mires seine immunisierende Stärkung nicht verlor, nachdem Balah, Duke eingefangen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Statuen nicht zum Leben erwachten, nachdem der Basilisk eingefangen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Vilenta aus der Arena fliehen konnte. Platz, Vilenta, Platz.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Freischalten zusätzlicher Sextanten auf dem Atlas das Abschließen einzigartiger Karten erforderte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem der Modifikator 'x% mehr Feuer-Zauberschaden' von 'Herold der Asche' nicht auf 'Schaden über Zeit'-Effekte zutraf, die von Fertigkeiten wie 'Sengender Strahl' angewendet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem manche Prophezeiungen nicht abgeschlossen werden konnten, wenn das Ziel eingefangen und nicht getötet wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Scrolling im Fenster 'Soziales' langsamer als vorgesehen funktionierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem das Symbol für den Waffenwechsel nicht geändert wurde, obwohl ein Waffenwechsel vorgenommen worden ist.
  • Es wurde ein Client-Absturz behoben, der auftreten konnte, wenn 'Phantasma bei Tötung beschwören' im einzigartigen Gegenstand 'Der tanzende Derwisch' eingefasst war.
  • Es wurde ein Client-Absturz behoben, der beim Flammenatem des finalen Bosses aus Akt 10 sowie dessen Version aus Karten auftrat. In beiden Begegnungen wurde der Flammenatem wieder aktiviert. Diese Fähigkeit wurde in einem vorherigen Patch deaktiviert, um den Fehler vorübergehend zu umgehen. Mit diesem Patch ist die Fähigkeit wieder aktiv.
  • Verschiedene Instanz-Abstürze wurden behoben.
Zuletzt angestoßen am 07.03.2018 21:26:22

Beitrag melden

Konto melden:

Meldegrund

Weitere Informationen: